Organisation Flohmarkt-Stand Garagenflohmarkt Mellendorf Wedemark

Organisation Ihres Flohmarktstandes:
Rechtliche und organisatorische Regeln

Bei der Organisation des Flohmarkt-Standes ist folgendes zu beachten:

Rechtliche Aspekte

  • Kein Verkauf von Neuwaren!
    Dies würde eine Gewerbeerlaubnis erfordern - zum Garagenflohmarkt sind ausschließlich Privatpersonen zugelassen
  • Kein Verkauf gesetzlich verbotener oder regelmentierter Waren!
    (Plagiaten, Raubkopien, Produkten jeglicher Art mit verfassungsfeindlichen Symbolen, Waffen, Munition, Gewalt verherrlichenden u. rassistischen Schriften, pyrotechnischen Gegenständen wie etwa Feuerwerkskörper, Arzneimitteln, lebende Tieren und aller vom Gesetzgeber untersagten oder reglementierten Waren)
  • Durchführung ausschließlich auf privatem Grund im Ortsgebiet Mellendorf/ Wedemark
    Öffentliche Verkehrsflächen
    und Bürgersteige dürfen nicht genutzt werden.
  • Vermeidung von Verkehrsbeeinträchtigungen:
    Sprechen Sie bei Parkstaus Ihre Besucherinnen und Besucher bitte an und bitten Sie diese ggf., einen anderen Parkplatz zu suchen.

Besonderheiten zum Garagenflohmarkt Mellendorf   

  • Kennzeichnung Ihres Flohmarkt-Standes 
    Kennzeichnen Sie bitte Ihren Flohmarktstand möglichst schon von der Staße aus weit sichtbar mit den vom Organisationsteam mit dem Standpaket verteilten Luftballons. 
  • Anbringen des QR-Code-Schildes und des Hygiene-Konzeptes am Eingang zu Ihrem Grundstück. 
    (Wird vom Organisationsteam mit dem Standpaket verteilt)
  • Einhaltung des Hygiene-Konzeptes(Wird vom Organisationsteam mit dem Standpaket verteilt)
    Sorgen Sie bitte für die Einhaltung des Hygiene-Konzeptes - sprechen Sie Ihre Kundinnen und Kunden ggf. an. Bei groben Verstößen haben Sie das Hausrecht und können Hausverweise aussprechen. Falls ein Konflikt eskalieren sollte rufen Sie bitte die Polizei. 

Besonderheiten für Mieter/innen

  • Setzen Sie ihre Nachbarschaft und ggf. ihre/n Vermieter/in in Kenntnis oder fragen Sie ihre/n Vermieter/in ggf. nach einer Erlaubnis.

Sicherheit 

  • Lassen Sie Fremde nicht unbeaufsichtigt in Ihr Haus - entfernen Sie ggf. Wertgegenstände wie etwa teures Parfum aus Ihrer Gästetoilette (es kam bei früheren Garagen-Flohmärkten zu Diebstählen).

Bildnachweis: M&P